Coaching Interim Management Marketing Mediation Tätigkeitsfelder Vermittlung Von A-Z Datenbank Seminare/Weiterbildung Kontakt
Ute Flügge Udo Geske Dr. Frank Gliese Anna Momber-Heers Meike Okelmann Matthias Pittrof
Jens Pössel Thomas Prünte Gabriele Schmeer Christina Schroeder Liz Wieskerstrauch Carola Wilkening
Newsletter-Störer
Datenbank-Störer
Coaching
Udo Geske – Coach, Berater, Trainer

Udo Geske, geboren 1957 in Osterholz-Scharmbeck, diplomierte nach abgeschlossener kaufmännischer Ausbildung als Psychologe und arbeitet auf dieser Basis als Trainer, NLP-Practitioner, OE-Berater und Coach. Die zweite Säule seiner Professionalität stützt sich auf seine umfangreiche Aus- und Weiterbildung in Integrierter Therapie, den Zertifizierungen ASSESS Potenzialanalyse und EMDR sowie auf die zurzeit laufende Zertifizierung in Leadership Agility nach Bill Joiner.

Für ihn gibt es nicht Befriedigenderes als den Coachee dabei zu begleiten, durch einen Perspektivwechsel die passende Antwort auf seine brennendste Frage zu finden. Hierbei lassen sich gemeinsam Zusammenhänge erkennen, die für den Coachee bisher teilweise oder vollständig im Verborgenen schlummerten. Sein Steckenpferd sind gestalterische Elemente, Vergleiche und bildgebende Verfahren, die bewirken, den „Nagel auf den Kopf“ zu treffen. Dies spiegelt sich zum einen in der entspannten Körpersprache des Coachees wider und wird als ein ganz besonderer Moment erlebt.

Basis dieser Arbeit sind die jahrzehntelangen beruflichen Erfahrungen im Vertrieb, in Führungsrollen und als Trainer, Moderator und Recruiter. Ein großes Handlungsfeld ist seine Tätigkeit als Berater in großen Gesundheits- und Veränderungsprojekten bei namhaften Beratungsunternehmen und in Konzernen.

Udo Geskes persönliche Stärken liegen in der wertschätzenden Haltung gegenüber dem Klienten und seinem Anliegen, der ausgeprägten kreativen Lösungsorientierung, der Geduld, seinem Humor und in einem prägnanten Kommunikationsstil. Seine Coaching-Kompetenz wird u. a. innerhalb eines Dax-Konzerns, einer großen Krankenkasse, einer Bausparkasse und diversen anderen Kunden genutzt. Darüber hinaus ist er als Dozent für Coaching an der FH-Wien tätig sowie als Ausbilder von Coaches an einer Akademie.

Am Ende des erfolgreichen Prozesses stehen, in Abhängigkeit von der Zielsetzung des Coachees, in der Regel ein erweitertes Repertoire an Handlungsoptionen, ein höherer Grad an Reflexion und Bewusstheit. Daraus entsteht ein wichtiger Schritt nach vorn in der persönlichen Entwicklung und häufig auch insgesamt eine deutlicher ausgeprägte Lebenszufriedenheit.

Seine Methoden im Prozess:

  • Systemische Methodik
  • NLP
  • ASSESS Potenzialanalyse
  • EMDR
 
Specials News Weblog Aktuelle Seminarangebote
 
Home Impressum Haftungshinweis AGB Datenschutzbestimmungen Sitemap