Coaching Interim Management Marketing Mediation Tätigkeitsfelder Vermittlung Von A-Z Datenbank Seminare/Weiterbildung Kontakt
Ute Flügge Udo Geske Dr. Frank Gliese Anna Momber-Heers Meike Okelmann Matthias Pittrof
Jens Pössel Thomas Prünte Gabriele Schmeer Christina Schroeder Liz Wieskerstrauch Carola Wilkening
Newsletter-Störer
Datenbank-Störer
Coaching
Gabriele Schmeer – Beraterin, Coach, Trainerin
Gabriele Schmeer, geboren 1962 in Hamburg, war in unterschiedlichen Firmenorganisationen als Kauffrau tätig – sowohl im eigenen Familienunternehmen in der Immobilienbranche, als auch in Versicherungskonzernen, in der Werbe- und Verlagsbranche sowie im öffentlichen Dienst. In diesen unterschiedlichen Firmenkulturen gewann sie einen großen Erfahrungsreichtum, auf dem ihre heutige Tätigkeit aufbaut und der ihr ermöglicht, verschiedene Perspektivwechsel einzunehmen.

Als Trainerin und Coach in Einzel-und Gruppenseminaren für renommierte Bildungsträger begleitet sie Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen bei der Weiterentwicklung ihres beruflichen und persönlichen Lebensweges. Menschen schätzen ihre positive Lebenshaltung, hohe Motivation und auch fördernde Konfrontation.

Ihre Erfahrungen im Leistungssport und auf der Bühne, Weiterbildungen in den USA, der Schweiz und Japan ließen Gabriele Schmeer eine neuartige Methode entwickeln, Coachees und Teams zu ihren gesunden Ressourcen, Ihrer Vitalität und Klarheit über ihre Ziele zurückfinden zu lassen. Dabei verbindet sie ihr Wissen als Trainerin und Coach mit dem der Körperarbeit. Mit dem Resultat innerer und äußerer Beweglichkeit sowie neuer Handlungs-und Lösungskompetenzen.

Ihre bevorzugten Methoden im Coaching sind:

  • Arbeit mit dem „Inneren Team“
  • Rollenspiel und andere kreative Interventionen

Gabriele Schmeer gelingt es, zusammen mit dem Coachee auf die Kerndynamik des Konflikts zu treffen. Ihre Empathie gepaart mit Humor wirken dabei als Brücke zum Lösungsweg.

Bei der Arbeit mit Gruppen ist Ihr neben der Vermittlung von Kommunikationstheorien, Präsentations- oder Lernmodellen immer der praktische Transfer ins unmittelbare Arbeitsfeld für die jeweiligen Teilnehmer wichtig. Die Verbindung von Theorie und Praxis, der Erfahrungsaustausch und das Erproben und Präsentieren stehen im Mittelpunkte ihrer Seminare.

 
Specials News Weblog Aktuelle Seminarangebote
 
Home Impressum Haftungshinweis AGB Datenschutzbestimmungen Sitemap